Herzlich willkommen

Besondere Lage wegen Covid 19

Wir freuen uns, dass Sie sich von uns beraten lassen wollen. Damit dies möglich ist und bleibt, werden wir alle die vom BAG empfohlenen Distanz-, Verhaltens,- und Hygienemassnahmen einhalten.

Wir bieten bevorzugt Telefon- und Videotermine für Ratsuchende an.

Das BAG hat eine verschärfte Maskenpflicht erlassen Es ist notwendig, dass alle Klienten und Klientinnen Masken tragen, wenn Sie das Haus betreten.

Sie kommen zu einem persönlichen Gespräch

  • Nehmen Sie das Gespräch vor Ort nur wahr, wenn Sie sich gesund fühlen. Wenn Sie Fieber, Husten oder Schnupfen haben, bleiben Sie zu Hause und rufen Ihren Hausarzt an.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn eine Corona Erkrankung in ihrem nahen beruflichen und privaten Umfeld bekannt ist, und Sie annehmen müssen,  dass Sie in Quarantäne müssen.
  • Kommen Sie pünktlich zur vereinbarten Zeit. Dies um den Kontakt mit anderen Ratsuchenden zu meiden. Die Wartezone im Gang ist möglichst zu vermeiden. Wenn Sie zu früh sind, warten Sie lieber vor dem Haus.
  • Folgen Sie im 2. Stock den Markierungen(grün zu Reto Baumann, gelb zu Walli Jaberg).
  • Schon mobile Kinder können zurzeit nicht in unsere Räume mitgebracht werden.
  • Vor dem Betreten der Beratungsräume steht Ihnen ein Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte bringen Sie ihre persönliche Trinkflasche mit, falls Sie Wasser benötigen.

 

  • Sie tragen eine Maske. Ihre Jacke können Sie während des Gesprächs tragen, da wir meist mit offenem Fenster beraten.

 

  • Es gilt die Abstandsregel von 2 Meter zwischen Ihnen und der Beratungsperson. 
  • Wie geben zur Begrüssung und zum Abschied keine Hand.
  • Bitte verlassen Sie nach dem Gespräch unsere Beratungsstelle umgehend. Sie können unten vor dem Haus aufeinander warten.

 

Gemeinsam schaffen wir es, uns und andere zu schützen!

 

Für Ratsuchende aus den Trägergemeinden ist die erste Sitzung unentgeltlich. Danach richtet sich der Stundenansatz nach Ihrem Einkommen und der Kinderzahl. 

Sie erreichen uns telefonisch unter 062 822 43 43 von Montag bis Donnerstag  zwischen 9 und 10 Uhr.

Ihre elektronische Anmeldung ist jederzeit möglich.

Anmeldeformular